hands

Aktuelles

Wege weisen - Brücken bauen

Wege weisen - Brücken bauen ist ein Flyer des Integrationrates der Stadt Oberhausen. In diesem Flyer befinden sich Tipps und Informationen für Ehrenamtler in der Oberhausener Flüchtlingsarbeit.

Alt-OB Klaus Wehling brachte Gründung eines Solidarfonds auf den Weg

Schnelle und unbürokratische Hilfe für Menschen, die in dieser Stadt Zuflucht suchen: Mit dieser Idee im Hinterkopf haben Alt-Oberbürgermeister Klaus Wehling und fünf weitere Oberhausener einen Solidarfonds aufgelegt, mit dem Flüchtlinge unkompliziert unterstützt werden sollen.

Koordinierungsstelle Frühe Hilfen bietet Hebammensprechstunde an

Zentrum für Integration und Bildung (ZIB):

Die Koordinierungsstelle Frühe Hilfen und die Familienhebammen bieten in Kooperation mit dem Zentrum für Integration und Bildung jeweils am ersten und dritten Mittwoch des Monats zwischen 9.30 - 11.30 Uhr eine Hebammensprechstunde an (Styrumer Str. 41).

Der Kleiderladen Janne & Pit benötigt noch Sachspenden

Der Kleiderladen Janne & Pit benötigt für neuankommende Flüchtlinge an der Stötznerschule noch Hygieneartikel und Sachspenden, die ab sofort immer montags und freitags von 14-17 Uhr und mittwochs von 10-13 Uhr an der ehemaligen Knappenschule abgegeben werden können.

Kleiderkammer an der Stötznerschule

Die Kleiderkammer an der Stötznerschule, Schladstr. 26, 46047 Oberhausen ist ab sofort mittwochs von 14.00-17.00 Uhr für Spendenannahmen geöffnet; für diese Zeit werden noch Helfer/innen gebraucht.

Aufnahme von Flüchtlingen in privaten Haushalten möglich

Die Stadt Oberhausen prüft bei der Unterbringung von Flüchtlingen auch Möglichkeiten, Asylbewerber in privaten Haushalten aufzunehmen. „Wir haben entsprechende Anfragen von Oberhausener Familien erhalten“, so Sozialdezernentin Elke Münich.

Handlungskonzept zur Flüchtlingsarbeit vorgelegt

Die Stadt Oberhausen hat in Zusammenarbeit mit dem Rhein-Ruhr-Institut für Sozialforschung und Politikberatung e.V. in Duisburg ein Handlungskonzept zur Flüchtlingsarbeit entwickelt. 

Angebote in den Gemeinschaftsunterkünften

Eine Übersicht über die Angebote für Flüchtlinge in den Gemeinschaftsunterkünften Weierstraße, Bahnstraße, Helmholtzstraße, Gabelstraße und Tackenbergschule finden Sie hier zum Download.

Refugee Women - Benefiz für Flüchtlingsfrauen in Oberhausen

Mit einem Kabarettabend wurde am 23. August 2015 im Ebertbad in Oberhausen in Kooperation mit dem ortsansässigen Zonta Club ein Zeichen für Frauen in Not gesetzt. 

<<  1 2 3 [4

Hilfe anbieten?

Sie möchten helfen? Durch Geld- oder Sachspenden? Oder Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren?

gehe zu

Hier Gesuch eingeben...

Sie sind selbst Flüchtling oder in der Flüchtlingsarbeit aktiv und brauchen Material oder Unterstützung?

gehe zu

Ein Projekt der

stadt oberhausen logo 100